biotechnologies

Die Modellpflanze Arabidopsis thaliana (Ackerschmalwand) wird für eine Stoffwechselanalyse schockgefroren. Die gentechnisch veränderten Pflanzen sind zuvor in Wachstumskammern unter kontrollierten klimatischen Bedingungen herangewachsen. Durch das Schockgefrieren nach der Ernte wird ihr Stoffwechsel angehalten: Forscher können so die Effekte von gentechnischen Veränderungen im Stoffwechselprofil der Pflanze genau kontrollieren und analysieren. Bei metanomics in Berlin wird der Stoffwechsel von Pflanzen systematisch analysiert. Mit Hilfe von Stoffwechselprofilen identifizieren die Wissenschaftler die Funktion jedes einzelnen Pflanzengens. In der Datenbank der metanomics sind Profile gespeichert, die mit etwa 55.000 Genen verknüpft sind. Dieses Fachwissen der BASF ist in der Pflanzenbiotechnologie einmalig. Die metanomics ist eine Tochterfirma der BASF Plant Science. Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

The model plant Arabidopsis thaliana is shock frozen for metabolic analysis. The genetically modified plants are grown in growth chambers under climate controlled conditions. Shock freezing after harvest arrests their metabolism, enabling researchers to accurately monitor and analyze the effects of genetic changes in their metabolic profile. Berlin-based metanomics systematically analyzes plant metabolism. Scientists use metabolic profiles to identify the function of each individual gene in a plant. The database at metanomics contains profiles linked to around 55,000 genes. BASF¹s expertise is unique within the plant biotechnology industry. metanomics is a subsidiary of BASF Plant Science. Print free of charge. Copyright by BASF.


Réagissez à cet article

Commentaire sans connexion

Pour déposer un commentaire en mode invité (sans créer de compte ou sans vous connecter), c’est ici.

Captcha

Connectez-vous

Vous avez déjà un compte ? Connectez-vous et retrouvez plus tard tous vos commentaires dans votre espace personnel.